Home > Spielplan > Sprechtheater

Typisch deutscher Weihnachtswahnsinn

Keiner versteht es wie Scheibner, den alljährlichen Weihnachtsirrsinn so aufs Korn zu nehmen, dass das Komische und Absurde am Heiligen Weihnachtsfest über Scheinheiligkeit und falsche Frömmigkeit hinwegtröstet. Nachdem die Frage »Wer nimmt Oma?« geklärt war, geht es um die dramatische Geschichte von Oma Helene, die zu Heiligabend unbedingt zu ihren Kindern und zu ihrem Hund Mozart möchte. Weil sie aber gerade eine neue Hüfte eingesetzt bekommen hat, will man sie noch nicht aus der Seniorenklinik entlassen. Da entschließt Helene auf eigene Faust zu fliehen. Ein Senior und Patient steht ihr bei und erfindet einen Ausbruchstrick. Sie wird als vermisst gemeldet und von der Polizei gesucht. Die ganze Familie ist in heller Aufregung…

Dieses von Scheibner mit umwerfendem Temperament gelesene spannende Weihnachtsdrama in 4 Akten wird umrahmt und gewürzt mit frechen Weihnachts-Chansons (Raffaela), hinreißenden Solos und mehreren Szenen in typisch deutscher »Weihnachtsduselei« (Petra Verena).
Mit einem Wort, schrecklich gemütliche deutsche Weihnachten!

Schauspiel
I Orchestersessel / Sperrsitz     25,00 €
II  1. Parkett / Rang 1              23,00 €
III 2. Parkett / Rang 2              19,00 €
IV 3. Parkett / Rang 3               16,00 €