Home > Spielplan > Musiktheater

Wie mit einem weißen Kaninchen alles begann...

An einem heißen Sommertag entdeckt Alice ein seltsames weißes Kaninchen. Verwundert über dessen Weste und Taschenuhr, folgt Alice dem Kaninchen durch seinen Bau bis zu einem wundersamen Saal voller verschlossener Türen. Erst durch einen Trank, der sie verkleinert, und einen Kuchen, der sie vergrößert, schafft sie es, die richtige Größe zu erlangen, um durch die einzige zu öffnende Tür ein ganz besonderes Land zu betreten. – So beginnt eines der beliebtesten Kinderbücher aller Zeiten. Lewis Carroll hat sich die Geschichte 1865 erdacht.

Das Märchenballett erzählt eine Geschichte wie aus dem Bilderbuch, in der sich Alice mit kindlicher Neugier in eine wundersame Traumwelt stürzt. Und wie in Lewis Carrolls berühmter Geschichte so begegnet sie auch in dieser phantasievollen Tanzversion der linkischen Grinsekatze, dem verrückten Hutmacher und der Herzkönigin samt Hofstaat.

Nach »Momo« und »Notre-Dame de Paris« bringt Choreograph Stéphen Delattre auch hier wieder einen Klassiker der Weltliteratur auf die Tanzbühne, in der das Märchenhafte hoch im Kurs steht und der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind.

volksbank_bohf

Musiktheater
I   Orchestersessel / Sperrsitz  29,00 €
II  1. Parkett / Rang 1             27,00 €
III 2. Parkett / Rang 2             23,00 €
IV 3. Parkett / Rang 3             18,00 €