Inhalt

Bestie Mensch

Figurentheater mit Livemusik nach dem Kriminalroman von Èmile Zola
Bühne Cipolla

Einführung 19.15 Uhr

07.02.2023

20:00 Uhr

Karte anzeigen Termin exportieren

»Auch wenn man noch bessere Maschinen erfindet, wilde Tiere wird es immer geben.«

Der große französische Schriftsteller Émile Zola beschreibt in seinem 1890 erschienenen Kriminalroman La Bête Humaine (Das Tier im Menschen) in seiner aufrüttelnden, bildgewaltigen Sprache ein beklemmend aktuelles Phänomen: den Mangel an Empathie und die zunehmende soziale Kälte in der Gesellschaft.

Der Eisenbahner Roubaud, seine Frau Severine und deren Geliebter Jacques Lantier geraten bei ihrem verzweifelten Kampf um ein bisschen privates Glück und soziale Anerkennung in einen Strudel aus Leidenschaft, Eifersucht und Raserei und schrecken selbst vor Mord nicht zurück.

Bestie Mensch" style="width:100%" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" webkitAllowFullScreen mozallowfullscreen allowfullscreen>

Ihr Browser kann leider keine Inline-Frames darstellen.
Schauen Sie das Video direkt bei Vimeo an:

Bestie Mensch" target="_blank" title="zum Video bei Vimeo">

Bestie Mensch.

»Expressives und poetisches Figurentheater und bildhaft-berührende Livemusik, verbunden zu einem atmosphärisch dichten Schauspiel. Eine fast surreal anmutende Welt, in die das Publikum wie in einen Fiebertraum hineingezogen wurde.«
Hanauer Anzeiger