Inhalt

Alte Liebe

Lesung nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder
mit Mariele Millowitsch und Walter Sittler

Agentur Hegmann

03.02.2022

20:00 Uhr

Karte anzeigen Termin exportieren

Lore: „Ist es schon ein Glück an sich, wenn es einfach nur hält? Ich glaube, ich liebe Dich immer noch“.
Harry: „Sag mir Bescheid, wenn Du es genau weißt“.

Was ist geblieben nach 40 Jahren Ehe? Sind wir die, die wir gern wären? Und, was soll das eigentlich alles? Fragen über Fragen, denen Lore und Harry nicht länger ausweichen können. 
Eine Ehe muss nicht, sobald sie geschlossen ist, zwangsläufig das Ende der Liebe sein. Vierzig Jahre Ehe sind eben auch nicht nur anfangs wilde Liebe, sondern auch später liebe Windungen.

Täglich gehen Lore und Harry durch diesen langanhaltenden Prozess, wollen die „Balance zwischen Leben und Tod“ schaffen, wollen das aber, jeder für sich auf dem jeweiligen individuellen Weg schaffern. Er hat den Garten, sie das Warten. Trotzdem macht dieser Abend Hoffnung, weil die beiden es schaffen zu zeigen, dass eine Liebe eben nicht nur die Erotik der frühen Tage, sondern auch das Neu-Erkennen der späten Jahre beinhaltet.

In umwerfenden Dialogen und mit viel Selbstironie lesen Mariele Millowitsch und Walter Sittler Szenen einer Ehe, in der sich wohl ganze Generationen wiedererkennen können.

Im Trailer erzählen Elke Heidenreich und Bernd Schröder wie sie zusammen das Buch geschrieben haben: