Home > Kalender > Dezember

Wer sich an sein erstes Opernerlebnis erinnert, denkt meist an eine Aufführung von »Hänsel und Gretel« in der Vorweihnachtszeit zurück. Jeder kennt die Figuren, die märchenhafte Handlung und jeder hat wohl auch die vielen
volkstümlichen Lieder im Ohr, die jedes Kind mitsingen kann, wie »Suse, liebe Suse« oder »Ein Männlein steht im Walde« bis hin zu »Brüderchen, komm tanz mit mir«. Der Grund, warum diese Oper über die beiden Kinder, die sich beim Beerensammeln im dunklen Wald verirren und in die Fänge der bösen Hexe geraten, so ungebrochen beliebt geblieben ist, liegt sicherlich auch mit an der berühmten Volksmärchenvorlage der Brüder Grimm, mit der wohl jedes Kind groß geworden ist.

Passend zur Weihnachtszeit ist die beliebte Märchenoper in Herford wieder zu sehen, natürlich mit Gespensterwald,
Knusperhexe, Sandmännchen und Taumännchen bis hin zum glücklichen Ende, auf das auch all die verzauberten
Lebkuchenkinder warten und mit dem dann alle Hexerei und Zauberei endgültig vorbei ist.

Regie führt Guta G.N. Rau, die am Landestheater zuletzt auch »Die kleine Zauberflöte« sehr kindgerecht, farbenfroh und mit viel Charme inszeniert hat.

Musiktheater
I   Orchestersessel / Sperrsitz  28,00 €
II  1. Parkett / Rang 1             26,00 €
III 2. Parkett / Rang 2             22,00 €
IV 3. Parkett / Rang 3             18,00 €