Home > Kalender > Dezember

Aufgrund des Zentralabiturs 2018, bietet das Stadttheater Herford zusammen mit dem Landestheater Detmold eine Wiederaufnahme der Inszenierung von Jasper Brandis an.

Goethe konfrontiert uns durchaus drastisch mit einer Figur, die das allgemeine Regelwerk des Lebens durchbricht, einem Selbstsüchtigen, dessen Erkenntnisdrang kein anderes Ich neben sich duldet. Faust ist ein Nomade der Entgrenzung in Gefühl, Trieb und Wissenschaft. Um Normalität, bürgerliche Moral und Gesetze schert der Neuerer und Eroberer sich nicht. Eine solche nahezu unbeschränkte Autonomie fordert heraus, die Optionen, verbrecherischen Widersprüche und verteufelten Abgründe der ‚faustischen‘ Lebenshaltung neu zu befragen.

»(...) Eine seiner stärksten Szenen liefert Stephan Clemens, als er im vierfach gesteigerten Religionsgespräch mit Gretchen am Ende fast explodiert. Da weiß der große Freigeist nicht mehr weiter.« (…) LZ

Freier Verkauf
10 € auf allen Plätzen
keine Ermäßigung