Home > Abonnements > Theater ganz anders S 2

Erzählt wird die ebenso tragische wie komische Geschichte von der Zerbrechlichkeit menschlichen Daseins: Als Dr Nest den Nachtzug besteigt, um einen beruflichen Neustart in der Heil- und Pflegeanstalt »Villa Blanca« zu wagen, erhofft er mit diesem Schritt auch, sein zerfahrendes Leben hinter sich lassen zu können. In dem abgelegenen Sanatorium, einem Sammelplatz verrückter Schicksale, tritt er voller Neugierde, Wissensdurst und Empathie die neue Stellung an. Doch je länger sich Dr Nest als geschulter Mediziner mit den rätselhaften Beschwerden seiner Patienten beschäftigt, desto unsicherer wird er bei der Diagnose: Verloschene Erinnerungen, fremdgesteuerte Körper, Dämonen und Wahnbilder. Dr Nest droht sich bald selbst zu entgleiten. Und so mutieren seine Sprechstunden immer stärker zum aberwitzigen Zerrspiegel der eigenen Zweifel und Unsicherheiten. Die feinen Linien zwischen normal und unnormal, zwischen bewusst und getrieben, zwischen gesund und krank verbleichen…

Familie Flöz kehrt in ihrem neuen Stück zurück zur Maske. Mit ihr und durch sie hindurch wirft das Ensemble seinen Blick auf die rätselhafte Kartografie des menschlichen Gehirns und in die Tiefen der Seele. Dieser Theaterabend verspricht frappierende Einsichten und überraschende Wendungen.

 Zum Video der Familie Flöz

Schauspiel
I Orchestersessel / Sperrsitz     25,00 €
II  1. Parkett / Rang 1              23,00 €
III 2. Parkett / Rang 2              19,00 €
IV 3. Parkett / Rang 3              16,00 €